Norbert W. Kirsch

Norbert W. Kirsch

Vita

1974 – 1980 Studium der Rechtswissenschaften in Berlin.

Von 1981-1983 Referendariat in Berlin.

Seit 1983 Rechtsanwalt in Berlin. 1988 OLG-Zulassung (Kammergericht Berlin).

1989 erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltskurses für Arbeitsrecht.

1994 erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltskurses für Steuerrecht.

1997 Praktikum am Industrial Tribunal in Südengland (Southampton, Reading, Brighton).

Seit 1998 Fachanwalt für Familienrecht.

2000 Bestellung zum Notar.

Seit 2005 Fachanwalt für Erbrecht (einer der ersten fünf Fachanwälte für Erbrecht in Berlin).

Seit 2006 Dozent im Rahmen von Fachanwaltsfortbildungen (DANSEF e.V.)

Seit 2015 zertifizierter Testamentsvollstrecker

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV
  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV)
  • im Vorstand diverser privatrechtlicher gemeinnütziger Vereinigungen
  • Berliner Regionalbeauftragter für Erbrecht der Deutschen Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht (DANSEF e.V.)
  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung (DAJV)
  • FBG eG
  • Deutsch-Israelische Juristenvereinigung e.V. (DIJV)

Dozententätigkeit:

2006 Erbrecht mit Auslandsberührung, Fachanwaltsfortbildungsseminar DANSEF e.V.

2009 Das neue Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG), Fachanwaltsfortbildungsseminar DANSEF e.V.

2010 Die Reform des Versorgungsausgleiches (VersAusglG), Fachanwaltsfortbildungsseminar DANSEF e.V.

2010 Das neue Güterrecht, Fachanwaltsfortbildungsseminar DANSEF e.V.

2010 Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen nach aktueller Rechtslage einschließlich Immobilienauseinandersetzung unter Berücksichtigung vollzugsrechtlicher Fragen, Fachanwaltsfortbildungseminar DANSEF e.V.

Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch, Französisch